aktuelle Termine:    

20.Januar 2017  15.00 bis 18.00 Uhr

 

Elternforum Inklusion
Arbeitskammer desSaarlandes
66121 Saarbrücken, Fritz-Dobisch-Str.6-8
Informationen und Anmeldung:
Miteinander Leben Lernen

0681/68797-38

iinfo@mll-saar.de                www.mll-saar.de

25. Januar 2017 14.00 bis 17.00 Uhr

 

Saarländischer Schmerztag
im VHS Zentrum am Saarbrücker Schloss

Informationen und praktische Hilfen zur Patientenversorgung bei (chronischen) Schmerzen

www.soziales.saarland.de

Neue Gruppen suchen Interessierte :

Diese Gruppen sind im Aufbau und suchen derzeit noch Mitglieder:

Selbsthilfegruppe für Kaufsüchtige Saarbrücken
Adipositas-Selbsthilfegruppe Saarbrücken
Selbsthilfegruppe für Angehörige von depressiv erkrankten Menschen

 

Kontakt: über KISS        
Tel: 0681/ 960213-0
email: kontakt@selbsthilfe-saar.de
www.selbsthilfe-saar.de

 

 

Stiftung  Anerkennung und Hilfe beginnt ihre Arbeit  

 

Die Stiftung zur Anerkennung und Hilfe für Menschen, die als Kinder und Jugendliche in der Zeit von 1949 bis 1975 (Bundesrepublik Deutschland) bzw. 1949 bis 1990 (DDR) in stationären Einrichtungen der Behindertenhilfe oder in stationären psychiatrischen Einrichtungen Leid und Unrecht erfahren haben, nahm gestern ihre Arbeit auf. Das teilte das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) mit.
Es ist Träger der gemeinnützigen nichtrechtsfähigen Stiftung und unterhält eine zentrale Geschäftsstelle.
Ab sofort berät es Anlauf- und Beratungsstellen zu einer bundeseinheitlichen Beratungspraxis, verwaltet das Stiftungsvermögen und zahlt nach Gesprächen in den Anlauf- und Beratungsstellen schlüssig geprüfte Anmeldungen für Anerkennungs- und Unterstützungsleistungen an die Betroffenen aus.

Die Länder richten laut BMAS bis zum 31. März 2017 regionale Anlauf- und Beratungsstellen ein.
Diese sollen den Betroffenen ein persönliches Gespräch, individuelle Beratung und Unterstützung bei dem Prozess der Aufarbeitung der eigenen Geschichte und bei der Anmeldung für Anerkennungs- und Unterstützungsleistungen bieten.
In einigen Ländern seien die Anlauf- und Beratungsstellen bereits errichtet und geben ab sofort Termine für ein Beratungsgespräch.
Andere Länder bieten laut BMAS vorab die Möglichkeit, sich bei einer Landesbehörde bereits jetzt für ein Beratungsgespräch anzumelden.

Informationen zu den Schritten für eine Anmeldung zu Anerkennungs- und Unterstützungsleistungen, zu den Adressen und Kontaktmöglichkeiten
der Anlauf- und Beratungsstellen sowie zum Hintergrund der Stiftung finden Sie unter
www.stiftung-anerkennung-hilfe.de

Ein Info-Telefon für allgemeine Fragen rund um die Stiftung ist im Auftrag der Stiftung unter der Telefonnummer 0800 2212218 kostenfrei zu erreichen.

Quelle: BMAS-Pressemitteilung vom 2. Januar 2017
 

unabhängige Schlichtungsstelle nimmt Arbeit auf

Berlin (kobinet) Im Sommer 2016 trat das neue Behindertengleichstellungsgesetz (BGG) in Kraft.
Eine wesentliche Neuerung des Gesetzes ist eine Schlichtungsstelle nach dem BGG. Ab heute können sich Menschen mit Behinderungen an die unabhängige Schlichtungsstelle wenden, wenn sie sich in ihren Rechten nach dem Behindertengleichstellungsgesetz verletzt fühlen.
Damit wird eine außergerichtliche und rasche Streitbeilegung für Menschen mit Behinderungen ermöglicht, teilte die Bundesbehindertenbeauftragte Verena Bentele mit

 Umsetzung des Bundesteilhabegesetzes


Die Umsetzung des Bundesteilhabegesetzes soll in Rheinland-Pfalz eng mit den Beteiligten abgestimmt werden.
Dies betonten die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin Malu Dreyer und Sozialministerin Sabine-Bätzing-Lichtenthäler.


"Denn Rheinland-Pfalz will dieses Gesetz nutzen, damit Inklusion in unserem Land Alltag und damit selbstverständlich wird.“

Malu Dreyer und Sabine Bätzing-Lichtenthäler dankten allen, die sich engagiert für ein gutes Bundesteilhabegesetz eingesetzt haben.
"Wir brauchen dieses Engagement auch in nächster Zeit, damit die Umsetzung des Gesetzes in die Praxis gelingt."
Mainz (kobinet)

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
Landesvereinigung SELBSTHILFE e.V.| Futterstr.27 | 66111 Saarbrücken